KONTAKT
Als gelernte Pflegefachfrau HF mit Schwerpunkt Psychiatrie bin ich schon längst meiner Berufung gefolgt, Menschen in Krisen zu begleiten. Dabei habe ich Respekt vor dem Wissen, welches in jedem Einzelnen von uns steckt. Durch meine therapeutischen Angebote unterstütze ich den Menschen darin, seine Ressourcen zu entdecken und sie für sich zu nutzen sowie Persönlichkeitsanteile zu erkennen, anzuerkennen, zu integrieren, zu sich selbst zu finden und mit diesem neuen Bewusstsein in die Welt hinaus zu gehen. Es ist sozusagen die Innenschau und -wirkung welche uns schliesslich befähigt, in Kontakt mit dem Aussen zu sein. Ausbildungen: 2016 - 2019 Körper- und Atemtherapeutin nach LIKA© 2008 - 2011 Psychosyntheseberaterin 1999 - 2003 Dipl. Pflegefachfrau HF Schwerpunkt Psychiatrie 1996 – 1998 Hotelfachassistentin EFZ
ÜBER MICH

„Menschen zu begleiten, im Vertrauen in die

Weisheit eines jeden Einzelnen, das ist mein Weg.“

- Monika Gadient -
Die Körper- und Atemtherapie ist darauf ausgerichtet, das Körper- Empfindungsbewusstsein zu erweitern. Die bewusste Wahrnehmung von Körper und Atem ermöglicht Ihnen Verhaltensmuster, Körperspannungen und die emotionale Befindlichkeit zu reflektieren und zu benennen. Dabei wirkt die achtsame Arbeit tonisierend, stabilisierend und harmonisierend auf das vegetative Nervensystem. Knochen, Muskeln, Organe und Organsysteme werden gestärkt sowie die Stoffwechselvorgänge angeregt und verbessert. Gleichzeitig wird die Achtsamkeit und Präsenz im gegenwärtigen Moment gestärkt. Das Verständnis für die Wechselwirkung von körperlichem, seelischem und geistigem Sein wird gefördert. Ziele Sie erhalten Zugang zu ihren persönlichen Ressourcen und Kräften. Sie lernen Ihre Atem- und Verhaltensmuster zu erkennen, damit einhergehende körperliche Störungen und Beeinträchtigungen werden zur Chance für eine Veränderung und verbessern Ihre Lebensqualität. Sie werden belastungsfähiger für die Anforderungen des Alltags und können ihnen gelassener, selbstbestimmter und leichter begegnen. Das Aktivieren, Bewusstwerden und Verankern dieser inneren Ressourcen durch Bewegungs-, Atem- und Körperübungen stärkt Ihre Genesungskompetenz / Resilienz. Indikationen: • Erschöpfung, Depression, Schlafstörungen • Angstzustände, Panikattacken • Burnout-Syndrom • Atembeschwerden, Atemerkrankungen • Muskelverspannungen, Schmerzen • Unterstützung in belasteten Lebensphasen und Sinnkrisen

KÖRPER & ATEM 

„Begegne der Einfachheit des Lebens

und entdecke die Fülle“

- Monika Gadient -
Die Psychosynthese geht davon aus, dass jeder Mensch das Wissen um seine Bestimmung in sich trägt. Dabei nimmt sie sich verschiedenster Persönlichkeitsanteile an, um diese in ein harmonisches Ganzes zu bringen, um so das seelische Wachstum zu fördern. Doch so oft wissen wir nicht, ob wir uns auf unserem Weg befinden. Hat das, was ich mache, wirklich Sinn? Diese Frage stellt sich meist in Zeiten, in denen wir das Gefühl haben nicht richtig zu sein, uns schwer tun unser Leben zu gestalten, Entscheidungen zu treffen oder gar einen Schicksalsschlag zu verkraften haben – so genannte Krisenzeiten. Ziele Den Menschen von seinen Blockierungen und Behinderungen zu befreien und ihn dabei zu unterstützen, zu seinem wahren Selbst zu kommen. Die dabei freigesetzten Kräfte helfen dem Menschen darin, in Einklang mit sich und der Umwelt zu kommen. Die Kreativität eines jeden Einzelnen wird gefördert, damit der Mensch erkennt, dass er die Dinge selbst gestalten und neue Verbindungen und Beziehungen schaffen kann. Ängste und Minderwertigkeitsgefühle werden abgebaut und das Vertrauen in sich und das grosse Ganze gestärkt.

PSYCHOSYNTHESE 

„Herausfinden wer wir wirklich sind und

wie wir es schaffen uns selbst zu sein“

- Monika Gadient -
„Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“ – Winston Churchill –
© 2019 Aulina. All rights reserved.
„Je freier man atmet, desto mehr lebt man.“ – Theodore Fontane –
V
KONTAKT   Praxis Aulina Monika Gadient Rotenwies 2 9056 Gais 079 782 62 53 monika.gadient@gmx.ch Termine nach Absprache

„Begegne der Einfachheit des Lebens und

entdecke die Fülle“

- Monika Gadient -

„Herausfinden wer wir wirklich sind und wie

wir es schaffen uns selbst zu sein“

- Monika Gadient -
V
ÜBER MICH Als gelernte Pflegefachfrau HF mit Schwerpunkt Psychiatrie bin ich schon längst meiner Berufung gefolgt, Menschen in Krisen zu begleiten. Dabei habe ich Respekt vor dem Wissen, welches in jedem Einzelnen von uns steckt. Durch meine therapeutischen Angebote unterstütze ich den Menschen darin, seine Ressourcen zu entdecken und sie für sich zu nutzen sowie Persönlichkeitsanteile zu erkennen, anzuerkennen, zu integrieren, zu sich selbst zu finden und mit diesem neuen Bewusstsein in die Welt hinaus zu gehen. Es ist sozusagen die Innenschau und -wirkung welche uns schliesslich befähigt, in Kontakt mit dem Aussen zu sein. Ausbildungen: 2016 - 2019 Körper- und Atemtherapeutin nach LIKA© 2008 - 2011 Psychosyntheseberaterin 1999 - 2003 Dipl. Pflegefachfrau HF Schwerpunkt Psychiatrie 1996 – 1998 Hotelfachassistentin EFZ
Die Körper- und Atemtherapie ist darauf ausgerichtet, das Körper-Empfindungs- bewusstsein zu erweitern. Die bewusste Wahrnehmung von Körper und Atem ermöglicht Ihnen Verhaltensmuster, Körperspannungen und die emotionale Befindlichkeit zu reflektieren und zu benennen. Dabei wirkt die achtsame Arbeit tonisierend, stabi- lisierend und harmonisierend auf das vegetative Nerven- system. Knochen, Muskeln, Organe und Organsysteme werden gestärkt sowie die Stoffwechsel-vorgänge angeregt und verbessert. Gleichzeitig wird die Acht- samkeit und Präsenz im gegenwärtigen Moment gestärkt. Das Verständnis für die Wechselwirkung von körperlichem, seelischem und geistigem Sein wird gefördert. Ziele Sie erhalten Zugang zu ihren persönlichen Ressourcen und Kräften. Sie lernen Ihre Atem- und Verhaltensmuster zu erkennen, damit einherge- hende körperliche Störungen und Beeinträchtigungen werden zur Chance für eine Veränderung und verbessern Ihre Lebensqualität. Sie werden belastungsfähiger für die Anforderungen des Alltags und können ihnen gelassener, selbstbestimmter und leichter begegnen. Das Aktivieren, Bewusstwerden und Verankern dieser inneren Ressourcen durch Bewegungs-, Atem- und Körperübungen stärkt Ihre Genesungs- kompetenz / Resilienz. Indikationen: • Erschöpfung, Depression, Schlafstörungen • Angstzustände, Panikattacken • Burnout-Syndrom • Atembeschwerden, Atemerkrankungen • Muskelverspannungen, Schmerzen • Unterstützung in belasteten Lebensphasen und Sinnkrisen
KÖRPER & ATEM 
PSYCHOSYNTHESE Die Psychosynthese geht davon aus, dass jeder Mensch das Wissen um seine Bestimmung in sich trägt. Dabei nimmt sie sich verschiedenster Persönlichkeitsanteile an, um diese in ein harmonisches Ganzes zu bringen, um so das seelische Wachstum zu fördern. Doch so oft wissen wir nicht, ob wir uns auf unserem Weg befinden. Hat das, was ich mache, wirklich Sinn? Diese Frage stellt sich meist in Zeiten, in denen wir das Gefühl haben nicht richtig zu sein, uns schwer tun unser Leben zu gestalten, Entscheidungen zu treffen oder gar einen Schicksalsschlag zu verkraften haben – so genannte Krisenzeiten. Ziele Den Menschen von seinen Blockierungen und Behinderungen zu befreien und ihn dabei zu unterstützen, zu seinem wahren Selbst zu kommen. Die dabei freigesetzten Kräfte helfen dem Menschen darin, in Einklang mit sich und der Umwelt zu kommen. Die Kreativität eines jeden Einzelnen wird gefördert, damit der Mensch erkennt, dass er die Dinge selbst gestalten und neue Verbindungen und Beziehungen schaffen kann. Ängste und Minderwertig- keitsgefühle werden abgebaut und das Vertrauen in sich und das grosse Ganze gestärkt.
„Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“ – Winston Churchill –
„Je freier man atmet, desto mehr lebt man.“ – Theodore Fontane –
© 2019 Aulina. All rights reserved.
KONTAKT   Praxis Aulina Monika Gadient Rotenwies 2 9056 Gais Tel. 079 782 62 53 monika.gadient@gmx.ch Termine nach Absprache

„Menschen zu

begleiten, im

Vertrauen in die

Weisheit eines

jeden Einzelnen,

das ist mein Weg.“

- Monika Gadient -